Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient der Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit sowie der Entlastung
eines überanspruchten Gelenks. Zusätzlich werden Bänder und Gelenkkapsel gedehnt und
bleiben so elastisch. Auch die Gelenksflüssigkeit (Synovia) wird durch die Behandlung angeregt.

Bei der manuellen Therapie werden die beteiligten Gelenkpartner vorsichtig auseinandergezogen
bzw. voneinander weg bewegt.

Aufgrund der Mobilisierung des Gelenks ist meist eine zügige Schmerzlinderung festzustellen.